Nellie Kroes

EU will Entgelte für Mobilfunk reduzieren

Nellie KroesAbermals hat die Europäische Kommission die ihrer Ansicht nach zu hohen Kosten für Mobilfunknutzer ins Visier genommen. Die EU Behörde in Brüssel hat dazu aktualisierte Richtlinien für sogenannten Zustellungsentgelte veröffentlicht. Damit sind die Kosten gemeint, welche Mobilfunk- und/oder Festnetz-Anbieter untereinander für die Inanspruchnahme von Leistungen berechnen. Dies ist immer der Fall, wenn die Kunden in das Festnetz oder aus dem Festnetz in das Mobilnetz telefonieren (Jargon: “Terminierung”).

Hauptkritik der EU: Die Anbieter verlangen bis zu 500 Prozent mehr Gebühren, als die tatsächlichen Kosten ausmachen, so EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Die Kosten für die Terminierung werden jeweils auf nationaler Ebene reguliert. Hierzulande gehört die Regulierung zu den Aufgaben der Bundesnetzagentur. Mehr >