Apple sorgt mit dem iPhone und seinen Apps für signifikante Steigerungsraten bei der Nutzung mobiler Datendienste

Eine aktuell vorgestellte Studie des Marktforschungsunternehmens comSCORE informiert über die Nutzung des mobilen Internets in den USA. Im Januar 2008 und 2009 wurden Handy-Besitzer zu Ihren Nutzungsgewohnheiten befragt und die Ergebnisse der Befragungen gegenüber gestellt. Grundsätzlich ist der allgemeine positive Trend zum mobilen Web in den USA ungebrochen. Im Monat Januar 2009 haben mehr als 63 Millionen Amerikaner mindestens einmal eine mobile Internet-Seite besucht; davon surfen 22 Millionen sogar täglich mobil. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Plus von 107 Prozent. Die Anzahl der Smartphone Besitzer, die wöchentlich mobile Webseiten besuchen, hat sich um 87 Prozent gesteigert.

Mark Donovan, Senior Vice President Mobile bei comScore, interpretiert die Zahlen als einen Entwicklungsschritt hin zur Akzeptanz des mobilen Internets “als einen täglichen Teil des Lebens”. Dieser Trend werde weiter anhalten, so Donovan, weil der Endverbraucher mobile Geräte und Dienste immer häufiger benutzt, “um Zugang zu zeitkritischen und nutzwerthaltigen Informationen” zu bekommen.
Inhaltlich weisen sogenannte Social Networks und Blog-Dienste enorme Zuwachsraten auf (plus 427 Prozent). Signifikant auf 22 Millionen hat sich die Zahl der Anwender erhöht, die mit ihrem Gerät über eine extra dafür installierte Anwendung mobil ins Netz gehen (ein Trend der insbesondere dem Apple iPhone bzw. dem “AppStore” zu verdanken sei). Dabei sind die demographischen Eckdaten eindeutig: Der typische Nutzer von mobilen Diensten ist männlich sowie zwischen 18 und 34 Jahre alt. Mehr als die Hälfte dieses Bevölkerungsanteils surft mobil durch das Web. Bei den Frauen gingen im Januar 2009 40 Prozent der zwischen 18 und 24 Jahre alten Bevölkerung mindestens einmal mobil ins Internet.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit