dkappla

Dieser Benutzer hat keine Details eingegeben.


Beiträge von dkappla

Google Android Handy: T-Mobile G1

Security Update auch für Android Handys

Google Android Handy: T-Mobile G1Nicht nur Windows Anwender haben immer wieder Probleme mit der Sicherheit, eine Notwendigkeit zur Installation von Sicherheitsupdates gilt auch für Benutzer von Android Handys. Aus diesem Grund hat T-Mobile kürzlich für das „G1“ eine rund 4,5 MByte große Update-Datei an die G1 Benutzer ausgeliefert.
Welche Probleme mit dem Update behoben werden, darüber gibt es keine Auskunft. Die Verteilung an die Kunden erfolgt zeitversetzt an verschiedene Gruppen, um die Netze nicht zu überlasten. Nach einer Information über die Verfügbarkeit, kann sich der Kunde die Datei auf sein Gerät herunterladen und installieren. Anschließend wird ein Neustart erforderlich. Mehr >

Nellie Kroes

EU will Entgelte für Mobilfunk reduzieren

Nellie KroesAbermals hat die Europäische Kommission die ihrer Ansicht nach zu hohen Kosten für Mobilfunknutzer ins Visier genommen. Die EU Behörde in Brüssel hat dazu aktualisierte Richtlinien für sogenannten Zustellungsentgelte veröffentlicht. Damit sind die Kosten gemeint, welche Mobilfunk- und/oder Festnetz-Anbieter untereinander für die Inanspruchnahme von Leistungen berechnen. Dies ist immer der Fall, wenn die Kunden in das Festnetz oder aus dem Festnetz in das Mobilnetz telefonieren (Jargon: “Terminierung”).

Hauptkritik der EU: Die Anbieter verlangen bis zu 500 Prozent mehr Gebühren, als die tatsächlichen Kosten ausmachen, so EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Die Kosten für die Terminierung werden jeweils auf nationaler Ebene reguliert. Hierzulande gehört die Regulierung zu den Aufgaben der Bundesnetzagentur. Mehr >

Simply

Simply führt ebenfalls Kostenbremse ein

SimplyRedaktionsintern liefen bereits die Wetten: Wie lange würde es wohl dauern, bis die Konkurrenz das Kosrtendeckelungs-Prinzip des neuen o2-Tarifs o2 o übernehmen würde? Der erste Anbieter, der das Prinzip übernimmt heißt Simply. Dabei geht der Mobilfunk-Discounter aus dem Haus Drillisch sogar einen Schritt weiter: Nur 13 Cent pro Minute und SMS werden veranschlagt, die so genannte Kostenbremse liegt bei 55. Bei o2 o kosten Gesprächsminute und SMS je 15 Cent, der Kosten-Airbag liegt bei 60€.
Mehr >